Schlagwort-Archive: Sexualität

2013-04-03 – ein Depritag

4:00 Uhr: irgendwie bin ich wach geworden als „Alex“ sich für die Arbeit fertig machte. Ich fühlte wieder die wachsende Einsamkeit, Verzweiflung und Anspannung der letzten Tage, und merkte, wie ich in Gedanken versuchte ein angenehmeres Bild von mir zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 9 - Wieder in Berlin | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

2014-04-01

22:00 Uhr: ich habe mich mal wieder ein wenig gebildet mit einem Buch von Manfred Lütz über psychische Erkrankungen. 23:30 Uhr: was ich nie sehen wollte bis heute: Frauen haben Macht über mich. Ich merke es schon, wenn ich mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 9 - Wieder in Berlin | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

2013-03-11

23:00 Uhr: ich habe mich vor der Arbeit noch ein bisschen hingelegt, kann aber nicht schlafen. Stattdessen achte ich auf meinen Atem, denn mir ist aufgefallen, wie sehr ich ihn immer kontrolliert habe, ganz so, als wollte ich nicht zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 9 - Wieder in Berlin | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

2013-02-21

5:00 Uhr: Besonders kontrolliert bin ich, wenn ich eigentlich wütend wäre. Als Anlass reicht schon die Blödheit meines Kollegen, die ich kontrolliert nicht hätte wahr haben wollen. 7:00 Uhr: und natürlich, wenn ich hübsche Frauen sehe, also meine Sexualität ins … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 9 - Wieder in Berlin | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

nvoaerv

Wie schon einmal erwähnt, dieser Blog wird sich verändern, er muss sich verändern. Ich bin viel zu kontrolliert, und wenn ich, wie heute, am Bahnhof ins Auto zu meiner Mutter steige, geschieht mit mir eine Umwandlung. Ich bin dann mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 7 - Schon wieder bei den Alten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Frauen… – (k)eine für mich?

Oh mann, Alter… – ihr merkt schon, wenn ich so anfange, bin ich ganz schön aufgedreht. Die „geile“ Kellnerin aus einer der Bars hier war mir sofort am ersten Abend aufgefallen. Normalerweise ist sie der Typ Frau, bei dem ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 5 - Afrika | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Eine lange Liste

Aus gegebenem Anlass der Versuch einer Übersicht darüber, wie man sich von seiner verdrängten Wut ablenken kann: Der eigene Körper: – Körperwahrnehmung / Hypochondrie (sämtliche wahrnehmbaren Körperzustände) wiezumBeispiel– Schnupfen, Verkrampfung/Anspannung, brennende Augen etc. wiezumBeispiel– Schmerzen jeglicher Art – Essen – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 5 - Afrika | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Deutsche Frauen, dieses Mal digital

Da ich mich immer noch sehr stark zurückziehe, womit ich im Augenblick nicht wirklich ein Problem habe, surfe ich zur Zeit viel mit meinem Handy im Internet rum. Dabei bin ich auf einen Blog gestossen von einer, wie sie sagt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 5 - Afrika | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ich mach mich nackich

Kleine Anmerkung zwischendurch: ich schreibe eigentlich ausschließlich für den Blog, wenn ich mich gerade nicht gar zu sehr hängen lasse. Die Krisen dazwischen verschweige ich lieber. Erst gestern abend war ich zum Beispiel nur noch ein Häufchen Elend, obwohl ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 5 - Afrika | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Neues von der Kakerlakenfront

Hallo liebe Leser, ich spreche euch heute so persönlich an, weil ich mir heute mit euch die Zeit vertreiben will. Wir haben hier nämlich gerade Stromausfall, was die abendlichen Aktivitäten naturgemäß etwas einschränkt. Im Netz hab ich mit meinem schicken, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 5 - Afrika | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen