Schlagwort-Archive: Frauen

Nächtliche Entschlussfreudigkeit

Dieses Blog, in seiner bisherigen Form, ist zu Ende. Es diente mir zur Ablenkung durch Fokussierung meiner Gedanken, weiterhin, um mir über ein paar Dinge klarer zu werden und ein klein wenig auch, um mit anderen Menschen Kontakt zu haben. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 9 - Wieder in Berlin | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

2013-05-13 – der Kopf ist wieder oben

22:30 Uhr: ich bin immer noch sauer auf diese Frau, die mich blockt als wäre ich ein Stalker. Aber ich wollte ihre Ablehnung nicht wahr haben und habe mich an einen Strohhalm geklammert. Und ich habe mir viel zu viele … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 9 - Wieder in Berlin | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

2013-05-12

1:00 Uhr: ich bin gerade wieder nach Hause gekommen. Bis nach Wilmersdorf führte meine kleine Tour de BVG heute. Als ich beschlossen hatte, den Heimweg anzutreten, verbesserte sich auch meine Laune. Genau deswegen entschied ich mich um, weil ich sehen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 9 - Wieder in Berlin | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

2013-05-11

20:30 Uhr: gerade ist alles falsch oder alles richtig. Zuviel Druck. 0:00 Uhr: da gerade wieder ein Motorrad mit der Lautstärke eines Flugzeuges an meinem Fenster vorbeiratterte, plane ich gerade wieder an meiner Schalldämmung fürs Fenster. Im Moment scheint ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 9 - Wieder in Berlin | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

2013-05-04

1:00 Uhr: ich bin also unterwegs. Ich habe es geschafft, unter meinen Klamotten etwas zu finden, womit ich in den meisten Clubs reinkomme, ohne total overdressed zu sein. Ich wollte nämlich den, für mich neuen „afrikanischen“ Club Berlins ausprobieren. Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 9 - Wieder in Berlin | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

2013-05-02 – es läuft

8:30 Uhr: aufstehen, Tee trinken. Es dauert eine ganze Weile, bis ich in die Gänge komme. 10:00 Uhr: heute wieder räumen: der Bürokram, die Klamotten und der Keller sind noch zu machen. Um 13 Uhr machen die Bauarbeiter gegenüber Mittag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 9 - Wieder in Berlin | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

2013-04-29 – auf in ein neues Zuhause

22:00 Uhr: vielleicht ein letztes Mal sehe ich „Alex“, wieder grüßt er nur sehr spärlich. Nachdem ich bei der Arbeit schon begonnen hatte zu denken, dass einige Kollegen eben NUR meine Kollegen sein wollen, fällt mir jetzt plötzlich auf, wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 9 - Wieder in Berlin | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

2013-04-27 – feddich!

16:30 Uhr: ein letztes Mal neun Stunden, dieses Mal ohne viele Pausen. Ich musste sogar noch ein wenig den Vorarbeiter machen, weil ich noch die meiste Übersicht hatte von unserer kleinen Truppe. Jetzt kann ich mich voll auf meinen Umzug … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 9 - Wieder in Berlin | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

2013-04-21 – einsamer Sonntag

6:00 Uhr: wieder schlecht geschlafen, wieder früh wach, und das nach einem 9-Stunden-Arbeitstag. 10:00 Uhr: ich hatte mich noch einmal kurz hingelegt, wobei ich spürte, dass ich Angst vor meiner eigenen Stärke habe. Konzentriere ich mich allerdings auf diesen Gedanken, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 9 - Wieder in Berlin | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

2013-04-19 – in der Grübelfalle

21:00 Uhr: heute achteinhalb Kilometer Laufen in ganz gutem Tempo. Anfangs funktionierte es gut und ich machte „alles richtig“, streckte die Brust raus und hielt Kopf und Blick oben. Es war ungewohnt für mich, weil eben auch eine Art der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 9 - Wieder in Berlin | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen