Schlagwort-Archive: Frau

Theoretisch ohne nachzudenken

Die Wut muss weg, ist nicht erlaubt, sie wird zu Selbstmitleid (=Autoaggression). Mit Grübeln versuche ich diesen Prozess von vornherein zu verhindern, die Wut bzw. den Durchsetzungswillen, weil sie mir Angst machen, das Selbstmitleid, weil es sich beschissen anfühlt und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 9 - Wieder in Berlin, Geschlechtliches, Ich und andere | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ich wanke, aber noch stehe ich

Oh, wie tue ich mir so leid. Gestern kam ich in Berlin an und verbrachte die erste Nacht in meinem neuen Zimmer und ausgerechnet gestern war auch der Tag, an dem mir meine, nun ehemalige Freundin, durch die Ignorierung meiner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 9 - Wieder in Berlin | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ich bin beschäftigt

Die letzten Tage waren bestimmt von Arbeiten und Feiern. Bei der Arbeit handelt es sich um den Umzug und die letzten Renovierungsarbeiten von einem Freund in Baden-Württemberg, der zusammen mit seiner Frau ein Häuschen hatte sanieren lassen. Das Feiern hätte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 8 - Auf "Walz" in der Heimat | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ich vermisse sie (in extremer Form)

0:50 Uhr – eigentlich sollte ich längst schlafen, denn schon die letzte Nacht war kurz, und der Arbeitstag anstrengend. Mir ist zu warm und die erste Matraze war zu weich, aber entscheidend ist wohl, dass ich schon zwei Tage vergessen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 8 - Auf "Walz" in der Heimat | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Munter und mitteilungsbedürftig

Schlafen kann ich noch nicht und Geld ausgeben… „…geht auch nicht mehr“, wollte ich schreiben, als die beiden Israelis auftauchten, von denen einer mir von ihrem Besuch im Jüdischen Museum und auf dem Holocaustdenkmal erzählte. Er hatte eine Menge zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 8 - Auf "Walz" in der Heimat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Der Krampf lässt nicht nach

Hallo. Ich fahre mit meiner Mutter nach Berlin. Sie will wieder ein wenig bei meiner Schwester putzen, die sich immer noch ein wenig schwach fühlt. Ich will natürlich wieder nach Wohnungen oder Zimmern suchen. Vorgestern habe ich mir von meiner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 8 - Auf "Walz" in der Heimat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Paragraphenstudium und andere Späße

Ich mach mir nicht mehr so viele Gedanken, was die praktischen Dinge betrifft. Wohl auch deswegen habe ich nur ganz allmählich herausgefunden, wie die Dinge bei mir als Hartzer und meinem Umzug nach Berlin stehen. Nur mit einem Job bekäme … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 8 - Auf "Walz" in der Heimat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Learning by doing

Ich renne wieder durch Berlin. Im Augenblick ist meine Stimmung etwas gedrückt, obwohl ich mich gleich mit meiner Freundin treffe. Am Telefon war sie etwas genervt. Gedrückt trifft es nicht ganz, besser wäre weggedrückt. Bei einem Erlebnis mit meiner kleinen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 8 - Auf "Walz" in der Heimat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Aufrecht stehen – allein, zu zweit, zu vielen

Und wieder einmal ein Versuch, neue Worte zu finden. Ich klebe immer noch an meinem Ideal, alles gedanklich durchdringen zu wollen, und es dann hier eloboriert zu verbreiten. Insoweit ich das aber verstanden habe, muss ich mir deswegen keine Vorwürfe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 7 - Schon wieder bei den Alten | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ausdauersport Wohnungssuche

Ich bin wieder in Berlin, habe wegen der Kälte und dem Lärm im 10-Bett-Zimmer heute nacht schlecht geschlafen, muss aber Wohnungen besichtigen. Das würde ich auch gerne tun – langsam will ich mal damit zu Potte kommen, aber die Vermieter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 8 - Auf "Walz" in der Heimat | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen