Schlagwort-Archive: depressive Neurose

2013-05-10

6:30 Uhr: eine irre Nacht. Ich hatte gut gelüftet, dann aber beide Fenster geschlossen, weil auch noch jemand Feuerwerk machte. Aus 21 Grad um halb zwölf wurden so über Nacht wieder 24. Es war also warm, meine Beine waren eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 9 - Wieder in Berlin | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

2013-04-19 – in der Grübelfalle

21:00 Uhr: heute achteinhalb Kilometer Laufen in ganz gutem Tempo. Anfangs funktionierte es gut und ich machte „alles richtig“, streckte die Brust raus und hielt Kopf und Blick oben. Es war ungewohnt für mich, weil eben auch eine Art der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 9 - Wieder in Berlin | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

2013-04-17

4:30 Uhr: wieder früh auf und wieder hingelegt um sieben. 11:00 Uhr: eigentlich wollte ich gerade etwas Sport machen, aber dann kam „Klaus“ und fragte, ob ich ihm im Garten helfen wollte. Da hab ich mir den Sport dann erspart. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 9 - Wieder in Berlin | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

2013-04-16 – Wohnungen weiterhin wechselhaft

5:30 Uhr: es ist kein Wunder, dass ich gestern so lange das Bett allem anderen vorgezogen habe, denn das, was ich heute stattdessen mache, ist sehr anstrengend. Egal, was ich mache, denke oder fühle, es ist entweder vollkommen richtig oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 9 - Wieder in Berlin | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

2013-04-04 – da ist sie wieder

8:30 Uhr: wieder schlecht geschlafen und gleich mit Kopfschmerzen und Erkältung aufgewacht. Wieder einmal muss ich einsehen, dass meine Probleme der letzten Tage hauptsächlich mit verdrängter Wut zusammenhängen, die so verdrängt ist, dass ich sie tagelang nicht einmal sehen konnte. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 9 - Wieder in Berlin | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

2013-03-31 – Ende Gelände

10:30 Uhr: schlecht, aber lange geschlafen. Die Familie ist schon am arbeiten. Sie konnten keinen Schraubenzieher finden und hatten mich angerufen. 11:30 Uhr: alles sein ohne zu fragen. Oder: die Antworten nicht hinterfragen. Eigentlich wollte ich eben wieder nach Partys … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 9 - Wieder in Berlin | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

2013-03-23

6:30 Uhr: es hat den Anschein als wenn Entspannung für mich in nächster Zeit nicht zu haben sein wird. Alles ist schwer und anstrengend, muss gut bedacht werden. 8:00 Uhr: ich habe einen neuen Header. Die Qualität liegt zwar weit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 9 - Wieder in Berlin | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

2013-03-17 – Aktionismus

4:00 Uhr: meine Nacht ist schon zu Ende, zu viele Gedanken über mich, die vier Damen und die Welt an sich. 7:30 Uhr: ich habe ein neues Headerbild fertig gestellt und es gefällt mir nicht. 12:00 Uhr: nach dem Aufwachen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 9 - Wieder in Berlin | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

2013-03-12 – Atmung unter Kontrolle

21:30 Uhr: das Problem beim Produktivsein ist, dass man ich mich gut fühle dabei, denn dies erinnert mich unweigerlich daran, dass ich mich viel besser gut fühlen würde, wäre ich nicht allein. Ich fühle mich einsam und ich spüre auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 9 - Wieder in Berlin | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

2013-03-10

Nur 3 Std. Schlaf und danach elf Std. Arbeit, dann wieder nur zweieinhalb Std. geschlafen und heute nacht wieder mindestens sechs Std. „auf dem Bock“. Vorhin hatte ich böse Kopfschmerzen, und wenn ich alles zusammenzähle, muss ich mir selber die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 9 - Wieder in Berlin | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen