Schlagwort-Archive: Blog

Nächtliche Entschlussfreudigkeit

Dieses Blog, in seiner bisherigen Form, ist zu Ende. Es diente mir zur Ablenkung durch Fokussierung meiner Gedanken, weiterhin, um mir über ein paar Dinge klarer zu werden und ein klein wenig auch, um mit anderen Menschen Kontakt zu haben. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 9 - Wieder in Berlin | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

2013-04-28

1:00 Uhr: ich sitze vor dem Computer, bin immer noch erschöpft, aber lasse mich auch etwas hängen. Sollte ich mich aufraffen und noch ausgehen? 2:00 Uhr: ich bin nicht gegangen, sondern habe mir einen runter geholt. Es war anstrengend, da … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 9 - Wieder in Berlin | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

2013-04-09

21:30 Uhr: ich habe gerade auf drei Kontaktanzeigen geantwortet, die unterschiedlicher nicht hätten sein können. Ich hoffe auf Antworten, mir ist langweilig (und Bier habe ich auch schon eins getrunken). 1:00 Uhr: am Blog (Grafiken) gearbeitet. Weil ich dabei auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 9 - Wieder in Berlin | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

2013-04-02

20:30 Uhr: fühle mich schuldig, als müsste ich unbedingt etwas „richtig“ machen, jetzt gleich (etwas, dass mich „voranbringt“). Tue es aber trotzdem nicht. 8:00 Uhr: die Sonne scheint in mein Zimmer. Kaum bin ich richtig wach, werde ich depressiv deswegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 9 - Wieder in Berlin | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

2013-03-23

6:30 Uhr: es hat den Anschein als wenn Entspannung für mich in nächster Zeit nicht zu haben sein wird. Alles ist schwer und anstrengend, muss gut bedacht werden. 8:00 Uhr: ich habe einen neuen Header. Die Qualität liegt zwar weit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 9 - Wieder in Berlin | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

2013-03-17 – Aktionismus

4:00 Uhr: meine Nacht ist schon zu Ende, zu viele Gedanken über mich, die vier Damen und die Welt an sich. 7:30 Uhr: ich habe ein neues Headerbild fertig gestellt und es gefällt mir nicht. 12:00 Uhr: nach dem Aufwachen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 9 - Wieder in Berlin | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

2013-02-28

0:00 Uhr: das Bewußtsein, dass ich meine Wut ständig verdränge ist nicht immer da, jetzt auch nicht. So lautet zumindest meine Rationalisierung der Tatsache, dass ich im Moment Angst davor habe, andere zu verärgern. Ich kann nur immer wieder froh … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 9 - Wieder in Berlin | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

2013-02-11 – Blogreform Start

10 Uhr, nach dem Aufstehen unter der Dusche: das Selbstmitleid schlägt knallhart zu, kein Bock auf Grübeln, also voll rein da Morgentee, lethargisches Herumsurfen, Bewerbung für heute gecancelt, Rehavereine eventuell 12 Uhr: wieder ins Bett kurz vor 14 Uhr: Wut … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 9 - Wieder in Berlin | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Das Ende der Reise: eine neue Heimat

Morgen werde ich noch ein paar Vorbereitungen treffen, übermorgen kommt meine Schwester und ihre Familie zu Besuch, und am Tag danach geht es dann für mich endlich auf in mein „neues“ Leben. Ich habe ein Zimmer in Berlin, vorerst für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3 - Bei den Alten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

nvoaerv

Wie schon einmal erwähnt, dieser Blog wird sich verändern, er muss sich verändern. Ich bin viel zu kontrolliert, und wenn ich, wie heute, am Bahnhof ins Auto zu meiner Mutter steige, geschieht mit mir eine Umwandlung. Ich bin dann mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 7 - Schon wieder bei den Alten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen