2013-05-10

6:30 Uhr: eine irre Nacht. Ich hatte gut gelüftet, dann aber beide Fenster geschlossen, weil auch noch jemand Feuerwerk machte. Aus 21 Grad um halb zwölf wurden so über Nacht wieder 24. Es war also warm, meine Beine waren eine Heizung für sich; laut, Motorräder drehten Runden; und richtig müde war ich auch nicht.
Bis ich das erste Mal einschlief, dauerte es ewig. Mein erster Traum war noch harmlos. Höhepunkt: ich lag erstaunlich ruhig unter rollenden Eisenbahnwaggons. Der zweite und letzte Traum war der reinste Irrsinn: menschliche Körper konnten gedehnt werden, Helmut Kohl machte Orientierungslauf und Schauspieler brachten sich massenweise gegenseitig um.

14:00 Uhr: da die Reha heute nur bis um 12 ging, konnte ich noch ins Jobcenter Pankow fahren und meinen neuen ALG-II-Antrag stellen. Als ich, schon nach Ablauf der Öffnungszeit, endlich dran kam, maulte mich die Mitarbeiterin dort erst einmal voll, wie spät es wäre und wie viele noch warten würden. Ich wehrte mich aber, weil ich durch die Reha ja eine gute Begründung hatte, und musste sie sogar erst einmal darauf bringen, dass ich ja den Antrag auch am Donnerstag, dem Tag für Berufstätige, abgeben könnte. Aber so ist das in Berlin, wenn deine „Kunden“ dir nicht weglaufen können.

20:00 Uhr: heute nachmittag habe ich natürlich geschlafen. Jetzt bin ich etwas deprimiert, weil es mir wieder nicht gelingt, aus den alten Mustern der Wutlosigkeit zu entkommen. Begonnen hat dies wie fast immer damit, dass ich es zu sehr will.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 9 - Wieder in Berlin abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s