2013-05-01

19:30 Uhr: ein relativ ruhiger Tag. Ich hab ein wenig in der Wohnung geräumt und war am Nachmittag im Garten bei meiner Schwester.
Das einzig berichtenswerte in diesem Blog wäre dann auch, dass ihre „wutlose“, „nette“ Art, die ihre Töchter auf unterschiedliche Weise übernehmen, nervt. Dummerweise verhält sie sich dazu ähnlich wie meine Mutter: sie tut effektiv nichts für eine Veränderung, sondern wundert sich immer nur über entstehende Probleme.
Auf die Dauer ist das selbst für andere frustrierend, die ihrerseits nichts anderes tun sollen, als zuhören und mitjammern.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 9 - Wieder in Berlin abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s