2013-04-26 – guter Durchschnitt

5:00 Uhr: heute habe ich natürlich besser geschlafen. Die Veränderungsmitteilung wegen des Umzuges habe ich gestern nicht mehr fertig gemacht. Jetzt hat es damit auch noch Zeit bis Montag.
Heute will ich auf alle Fälle einmal pünktlich auf Arbeit sein. Ich darf also jetzt keine interessanten Seiten bzw. geilen Nackten mehr finden.

15:30 Uhr: selbst unser Vorarbeiter hatte heute keine Lust mehr auf die Arbeit, weshalb es nicht mehr so anstrengend war.
Da ich ja heute für meine Verhältnisse viel geschlafen hatte, war ich natürlich angespannter und schlaffer als gestern. Das habe ich morgens sofort gemerkt, als ich vor die Tür trat. Trotzdem habe ich mich ganz wacker geschlagen, mich sogar getraut, unseren Spassmacher zu fragen, ob er heute nicht gut drauf wäre. Damit hatte er endlich einen Anlass, uns von seinem Ärger mit der verpfuschten Autodurchsicht zu berichten.
Morgen ist dann mein letzter Tag und ich kann mich danach voll auf meinen Umzug konzentrieren. Ich hab mir bisher noch gar keine Gedanken über Strom- und Internetanbieter gemacht. Das sollte ich nachholen.

16:00 Uhr: oh, yeah, Post vom Jobcenter. Sie wollen Geld zurück, weil sie angeblich zuviel bezahlt haben.
Dabei hatte ich ihnen mitgeteilt, dass mein Lohn in der Höhe unterschiedlich ausfallen wird. Sie hingegen sind nun einfach davon ausgegangen, dass ich immer 450 Euro, wie im ersten Monat, verdiene.

20:30 Uhr: in der Schwimmhalle findet ein Wettkampf statt, also wurde es nichts mit dem Schwimmen heute. Trotz leichter Angespanntheit konnte ich mich während der Fahrt stets relativ leicht und schnell von der beständigen wiederkehrenden Konzentration auf mein Gefühlsleben lösen. Allerdings wurde ich auch nicht durch einen direkten Kontakt mit anderen auf die Probe gestellt, läßt man länger anhaltenden Augenkontakt mal außen vor.
Ich fühlte mich ziemlich cool, aber auch einsam.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 9 - Wieder in Berlin abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s