2013-04-22

19:30 Uhr: „Klaus“ hat mich zum Pestoessen eingeladen. Ich hatte, im Nachhinein muss ich sagen zum Glück, vorher gerade Kuchen gegessen, ansonsten hätte ich gewiss noch den Teller abgeleckt.

5:00 Uhr: heute wieder arbeiten. Und schon jetzt kotzt mich der Gedanke an den Kollegen vom Sonnabend an, weil ich ja weiss, dass ich zu oft zu nachgiebig bin bzw. meine Wut und meine Stärke schon verdrängt habe, bevor ich sie richtig spüren kann.

16:30 Uhr: heute arbeitete ich zwar nicht mit dem „netten“ Kollegen von Sonnabend, aber ganz ohne war es auch nicht. Einmal, als ich, wie so häufig, etwas nicht richtig gehört hatte, wiederholte es ein völlig anderer Kollege auf sehr unfreundliche Weise. Ich reagierte wieder nicht, wurde aber sauer. Im Auto setzte ich mich danach auf den Platz, wo dieser zuvor gesessen hatte, weil ich ihm in dem Augenblick den besseren Platz natürlich nicht gönnte. Zuerst fühlte ich mich aber trotzdem nur beschissen oder, besser gesagt, ohnmächtig und kraftlos. Bald begann ich allerdings eine Faust zu ballen und wenig später einen Rhythmus zu trommeln.
Als wir dann wieder arbeiteten, wobei ich auch noch ein wenig Dampf ablassen konnte, war ich sogar dazu in der Lage, diesen Kollegen darauf hinzuweisen, dass er unnötige Arbeit machte, was er dann auch zugab. Dazu muss ich aber sagen, dass er ein sehr kleiner Mann ist, und dass er schon im Auto meine Wut gespürt hatte, und nun vielleicht ganz froh war, die Sache ohne Krach beenden zu können. Vielleicht hatte er sich auch vorher von mir beleidigt gefühlt und war deswegen so aggressiv mir gegenüber geworden.

19:30 Uhr: ich war doch erschöpfter von der Arbeit als gedacht und habe dementsprechend auch etwas länger gepennt. Jetzt läuft auch das Wasser in der Dusche wieder, die ich dann doch noch einmal putzen müsste, bevor ich ausziehe. Das Schwimmen gehen verschiebe ich doch lieber auf einen anderen Tag.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 9 - Wieder in Berlin abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s