Letzter Gedanke für heute, ich schwöre

Ich denke wieder einmal zuviel. Allein zu entscheiden, ob ich einen Blogbeitrag schreiben soll oder nicht, lässt mich verkrampfen. Vielleicht sollte ich mal das Buch lesen, das mein Vater mir hingelegt hat. Das ist bestimmt nicht so bedeutungsschwanger und könnte mich ein wenig ablenken.
Zum letzten Beitrag, Thema Introjekte, ist mir noch etwas Wichtiges eingefallen. Auch die Angewohnheit, gerade Menschen, die ich mag, zu verletzen, könnte ich auf diese Weise von meiner Mutter übernommen haben. Diese negativen Charaktereigenschaften kann man sich besonders schwer selbst eingestehen, weil man sie ja gerade deshalb übernommen hat, weil man sie nicht mag (Erklärung im vorangegangenen Artikel), und deswegen auch an sich selbst nicht leiden kann.
Jetzt aber genug für heute, ansonsten siehe oben :-).

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 7 - Schon wieder bei den Alten abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s