AIDS is back…

…na gut, ich bin mal wieder marktschreierisch unterwegs. Gestern abend jedoch hat mich die SMS-Frage der Lady, ob ich gesund wäre, mal wieder ganz schön aus der Bahn geworfen. Sie war besorgt, weil wir es gestern ohne Kondom getrieben hatten.
Da ich vor zwei Wochen „Sex ohne“ mit einer studentischen Hobbyprostituierten hatte (wenigstens nicht sehr lange und nicht von Anfang an), konnte ich in der letzten Nacht um halb vier nicht wieder einschlafen und musste mich erst einmal wieder im Internet schlau machen, wie die Infektionssymptome bei HIV aussehen, die dann aber dummerweise gar nicht bei allen Infektionen auftreten.
Was dabei nicht zur Entspannung beigetragen hat, war, daß auch Durchfall dazuzählen kann, und meiner begann ja drei Tage nach dem „Ohne“-Sex, was ich mir aber bisher mit vergammeltem Essen erklärt habe.Nur ein bisschen zur Linderung trägt die im letzten Jahr gemachte Erkenntnis bei, daß ich bei der ganzen Angelegenheit ziemlich paranoid bin, denn ich habe ja da auch schon gezittert und der Test zu Weihnachten war dann negativ.
Ich möchte aber nicht auch noch mit einer Krankheit wie AIDS zu kämpfen haben. Ich habe auch ohne schon genug Probleme.

Trotzdem ich nicht versucht habe, meine „kleine“ Lady mit Lügen zu beruhigen, ist sie heute Vormittag mit mir zu einer kleinen Spritztour mit einem Motorrad aufgebrochen.
Weil sie ziemlich cool ist und man sie nicht mit Süßholzgeraspel beeindrucken kann, hatten wir wieder viel Spass zusammen. Ich mache ein paar Gags, erzähle ihr „viele schlaue Sachen“ und wenn ich sie küssen will, steigt sie immer voll mit ein.
Nachdem ich sie aber danach abgesetzt hatte, weil sie nach Hause mußte, wollte sie mich wegen Kopfschmerzen heute nicht noch einmal treffen. Da sie mich mit der Antwort auf meine diesbezügliche Frage sehr lange hatte warten lassen, hatte ich mich schon arg verletzt gefühlt, da sie wegen ihrer natürlich-coolen Art schon ein verdammt heißes Ding ist, welches ich nicht so gerne verlieren würde. Aber so ist das wohl in der Liebe: wenn man mit ihr hoch hinaus will, kann man nicht darauf hoffen, immer der Stärkere und Coolere zu sein.
Jedenfalls lerne ich gerade dadurch, daß sie mich scheinbar auch mag, wenn ich mich nicht verstelle, enorm hinzu. Sollte sie mir jetzt irgendwann einen Korb geben bzw. Schluß machen (was unwahrscheinlich ist, da wir uns am Donnerstag sowieso „trennen“ müssen), würde auch das mir wahrscheinlich im Endeffekt helfen, da ich ja nicht bereuen kann, ich selbst gewesen zu sein.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 5 - Afrika abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s